Sonntag, 28. Dezember 2014

Mein Christmas Tag 2014 für euch: Die Weihnachtsfeiertage❆

Ach, wie gemütlich ein Sonntag doch sein kann, ohne zu arbeiten.
Einfach mal ausruhen, entspannen und abschalten.

In meinem heutigen Post würde ich gerne über die Weihnachtstage sprechen, in Bezug auf: Geschenke, Essen&Trinken, Feiern, Aktivitäten sprechen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

24. Dezember 2014: Heiligabend
Am Mittwoch hat der Tag mit einem superleckeren Frühstück gestartet, zusammen mit meiner Familie (Mama, Papa, Bruder und ich). Meine Mama war Brötchen und Crossaints beim Bäcker kaufen, welche wir mit Eiern, Wurst, Käse, Marmelade, Quark, Frischkäse und Nutella genüsslich verspeist haben. Dazu gab es einen selbstgemachten Latte Macchiato für mich, normalen Kaffee für meine Eltern, wie einen Hohes C Organgensaft.
Nach dem Mittagessen haben wir schon unsere Bescherung gemacht, da wir nicht mehr warten konnten. Mein Bruder und ich haben meinen Eltern einen "Minikur"-Gutschein geschenkt. Mit diesem Gutschein können sie für einen Tag die Therme in Schlangenbad besuchen, inklusive der Nutzung von der Sauna- und Infrarotanlage, dem Massagesessel, sowie sich ein Getränk und einen Snack bei der Bar zu kaufen. Mein Bruder und ich haben uns gegenseitig ein Parfüm gekauft. Von meinen Eltern bekam ich einen Charger für mein I Phone, einen Massagegutschein, ein Früchtebrot vom Weihnachtsmarkt, sowie drei Dvds (Silver Linings, Cating Fire, Gossip Girl 6).
Um 17.00 Uhr haben wir uns in die Kirche begeben. Anschließend sind wir traditionell zu meiner Oma und meinem Opa gelaufen, wo wir zusammen zu Abend gegessen haben. Es hab leckere Salate, Lachs, Schweinebraten, Forelle, Toast und Brezel.
Dann kamen noch meine Patentante und meine beiden Cousine. Als Zeit für die nächste Beschwerung war haben wir uns ins Wohnzimmer zum wunderschönen Tannenbaum begeben und Weihnachtslieder gesungen. Anschließend durften wir weitere Geschenke auspacken.Von meiner Oma und meinem Opa habe ich Geld, einen dm-Gutschein, Badeöl und Süßigkeiten bekommen. Mein Bruder und ich haben zusammen meiner Oma Brotaufstrich vom Weihnachtsmarkt gekauft, sowie eine Rotweinflasche von meinem Arbeitsbetrieb für meine Opa geholt. Mit einem wirklich leckeren Sekt haben wir dann angestoßen und den Abend entspannend ausklingen lassen.


25. Dezember 2014: 1.Weihnachtstag
Am Donnertag hatte mein Vater schon früh mit seiner tradionellen Arbeit anfangen. Mittags wird immer zusammen mit meinen Omas, meinem Opa, meiner Tante, meinen Onkels und meinen Cousine Gans mit Rotkraut und Kartoffelklöße gegessen. Es war wie immer lecker. Am Nachmittag gab es Kaffee und Kuchen bei meiner Oma mit der anderen Verwandtschaft mit anschließenden Abendessen, bestehend aus Spieß- und Putenbraten, Salat, Koketten und Baguette. Dazu gab es verschiedene Weine aus der Region, sowie Bier, Wasser und Saft.
Meiner Oma habe ich übrigens mit meinem Bruder zusammen eine Sektflasche und eine Kerze geschenkt. Von ihr bekam ich Geld. Von meinem Onkel habe ich einen H&M-Gutschein erhalten.
Abends haben mein Bruder und ich uns noch den Film "Silver Linings" angeschaut.


26. Dezember 2014: 2.Weihnachtstag
Am Freitag, dem zweiten Weihnachtstag planen wir eigentlich nie etwas, wir haben uns aber dann doch entschlossen in eine nahe gelegene Stadt zu fahren, einen Glühwein zu trinken, sowie einen leckeren Crêpe zu essen. Abends habe ich stolz meine Eltern mit einem Abendessen bestehend aus Salat, Tomaten, Gurken, Oliven, Avocado, Lachs mit einer Walnuss-Petersilien Kruste und einer Käseplatte überrascht. Es hat ihnen gut geschmeckt, dass mich natürlich sehr gefreut hat. Abends haben mein Vater und ich noch zusammen den Film "Cating Fire" geschaut.



Das war mein Christmas Tag bezogen auf die diesjährigen Weihnachtfeiertage. Wie sah euer Weihnachten aus,was habt ihr unternommen und welche Geschenke habt ihr erhalten. Das würde mich interessieren.

P.S.: Vergesst nicht bei meinem letzten Gewinnspiel teilzunehmen.

Kommentare:

  1. Hey
    Dein Blog gefällt mir echt sehr. :)
    Ich war über Weihnachten bei meiner Oma. Dort haben wir wie jedes Jahr super lecker gegessen.

    Liebste Grüße Amelie♥

    Würde mich riesig freuen wenn du mal auf meinem Blog vorbei schauen würdest!
    http://xyoung-wild-and-free.blogspot.de/

    AntwortenLöschen